Wettbewerb PDF
Geschrieben von: Monika Quenzer   

 

Der eureleA - European Award for Technology Supported Learning - ist ein europaweit ausgeschriebener Wettbewerb, mit dem seit 2004 herausragende Projekte aus dem gesamten Spektrum des technologiegestützten Lernens und Lehrens ausgezeichnet und als Best-Practice Beispiele bekannt gemacht werden.

Einreichungen sind erwünscht durch Nutzer, Manager und Entwickler aus beliebigen Organisationen innerhalb Europas (geografisch), die sich mit innovativen Konzepten des technologiegestützten Lernens und der Bildung befassen.

Projekte, die aktuelle Trends wie technologiegestütztes Wissens- und Talentmanagement, Serious Games, gemeinschaftliche virtuelle Trainingswelten und  die Nutzung von Social Media in der Bildung aufgreifen, werden besonders zur Teilnahme ermutigt.

Für 2014 werden zwei Preise vergeben:

 

 

eureleA Didaktik und eureleA Technik

 

zu den Teilnahmebedingungen

Bewerbungsschluss ist Ende Oktober des Jahres. Projekteinreichungen und die Bewertung durch die Jury erfolgen ausschließlich online.

Jury-Vorsitzender für den eureleA ist Prof. Dr. Peter Henning, Leiter des ICe - Institute for Computers in Education an der Hochschule Karlsruhe – Technik und Wirtschaft.

 

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 06. Juni 2013 um 10:16 Uhr