eureleA 2009
Preisträger eureleA 2009 PDF
Geschrieben von: Monika Quenzer   

Die diesjährigen Auszeichnungen im Rahmen des Europäischen eLearning Award eureleA wurden am Abend des 6. März 2009 auf der CeBIT in Hannover vergeben.
„In der Wettbewerbsrunde 2009 konnten wir mit mehr als 120 Einreichungen aus 8 Ländern Europas die Teilnahme fast verdoppeln – ein gutes Zeichen, wo doch alle Anderen unter der Krise leiden“, so Prof. Henning zum Wettbewerb 2009.
Aus den Einreichungen hat eine  hochkarätig besetzte Fachjury 22 Projekte für die Finalrunde ausgewählt. Eine Senior Jury unter Leitung von Prof. Henning kürte aus der Runde dieser Finalisten dann in geschlossener Sitzung die sieben Preisträger.
Die Auszeichnung besteht aus einer Preisfigur sowie Sach- und Geldstiftungen, die einem Gesamtwert von mehr als 25.000 Euro entsprechen. Darüber hinaus werden den Gewinnern in besonderem Maße, aber auch allen Finalisten Möglichkeiten zur Bewerbung ihrer Projekte gegeben. Die Preisträger dürfen sich hinfort mit dem Titel "Best Practice in eLearning" schmücken.
Die Preise wurden jeweils überreicht durch den IT-Beauftragen und CIO der niedersächsischen Landesregierung, Herrn Dr. Christoph Lahmann und durch den Vorstand der Deutschen Messe AG, Herrn Dr. Andreas Gruchow.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 02. September 2010 um 20:43 Uhr
Weiterlesen...